Pfarrgemeinde Kastelruth
Home Drucken E-Mail

Die fremde Gestalt

 

Gespräch über den unbequemen Jesus

 

 

Der neue Diözesanbischof von Innsbruck Hermann Glettler hat zusammen mit Michael Lehofer ein bemerkenswertes Buch über Jesus von Nazareth geschrieben.

 

Im Vorwort des lesenswerten Buches schreiben die Autoren:

"Dabei versuchen wir auch selbst, unsere Vorstellungen von Jesus von falschen Wünschen und Projektionen zu reinigen. Mit dieser Klärung können auch Enttäuschungen einhergehen. Für uns bleibt als zentrale Frage: Herr, wer bist du? In welchem Gesicht begegnest Du uns heute? Welche Nähe und Fremdheit mutest Du uns heute zu?

Das Wahrnehmen der fremden Gestalt Jesu ermöglicht vielleicht auch eine Solidarität mit allen, die trotz persönlicher Anstrengung keinen Zugang zu Gott finden. Dieser Aspekt der inneren Verbundenheit mit allen Fragenden, Suchenden und Zweifelnden ist uns wichtig. Der unbequeme Jesus holt uns auf jeden Fall aus unserer Konfortzone heraus.

Wer bereit ist, kann sich auf eine Begegnung mit ihm einlassen."

 

Religionslehrer Thomas Mayr Wink

 

Pfarrblatt

Firmweg 2018 - 2019

 

  

   Koordinatorin Regina Mayrl

   E-Mail: firmungks@gmail.com

Seelsorger

 

            
           Pfarrer Florian Kerschbaumer

            
              Seelsorger Franz Pixner

            
              Seelsorger Rudolf Griesser

             
              Diakon Wolfgang Penn 

             
           Wortgottesleiter Martin Karbon