Latest
Firmweg 2018 Drucken E-Mail

Firmvorbereitung 2018/19 ...

Informationsabend für die Eltern der Mittelschüler/innen des Jahrgangs 2005 und älter am Montag, 29. Jänner 2018 um 20.00 Uhr in der Aula der Mittelschule Kastelruth

 

 

Videoclip der Diözese St. Gallen zur Firmung 18+: My next level (!)

 

Vor einigen Jahren hat eine Schülerin der 2. Klasse Mittelschule Kastelruth folgendes Gebet über die Firmung im Religionsunterricht vorgebracht:

 

 

Bald ist es soweit! Die Firmung!

Viele freuen sich schon darauf, aber leider freuen sich viele nur auf die Geschenke. Die Firmung ist so wie ein höheres Level für unseren Glauben. Und es hilft nichts, wenn wir uns nicht fragen: "Was will ich?“ Heutzutage ist das schwierig zu sagen, denn man will kein Außenseiter sein. Vielleicht wäre es wirklich besser, die Firmung erst mit 17 oder 18 Jahre zu empfangen. Dann würde man zumindest ehrlich sein.

 

Lieber Gott, gib uns den Mut, unsere eigene Meinung zu haben!

Manche lassen sich ja ehrlich firmen und wollen mit Gott ein schönes Fest feiern.

N.G.

 
Sternsingeraktion 2018 Drucken E-Mail

Sternsingeraktion 2018

 


Foto: Helmuth Rier / Seiser Alm

 

Jedes Jahr überbringen in ganz Sütdtiol an die 6.000 Sternsingerinnen und Sternsinger Segenswünsche für das Neue Jahr und sammeln Spenden für notleidende Menschen. Damit engagieren sich die Kinder und Jugendlichen für rund 100 caritative Projekte weltweit im sozialen, pastoralen und Bildungsbereich. Hinter den 100 Projekten stehen Menschen, die in menschenunwürdigen Situationen leben müssen. Ihnen werden durch die „Hilfe unter gutem Stern“ neue Lebenschancen eröffnet.
Herzlichen Dank allen, welche die Sternsinger wieder wohlwollend aufnahmen!

Insgesamt erbrachte die heurige Sternsinger-Aktion in der Pfarrei Kastelruth mit den Fraktionen St. Michael, St. Oswald, Tagusens, Tisens und der Seiser Alm eine Spendensumme von 18.732,50 €.

 

 

 
Kindermette 2017 Drucken E-Mail

 

Kindermette - Verein MOMO

 

 

Kinder der 4. Klassen der Grundschule Kastelruth haben bei der Kindermette am 24.12.2017 die Weihnachtsgeschichte gespielt: „Jesus, das Licht der Welt“

Die Geschichte der kranken Cecilie im Gespräch mit dem Engel Ariel wurde verbunden mit dem Weihnachtsevangelium. Für den Verein "MOMO- Kinderpalliativ Südtirol" wurden dabei 1.898,50 € gespendet. Diesen Verein gibt es seit 2 Jahren. Er unterstützt Familien, deren Kinder und Jugendliche an einer unheilbaren, lebensbedrohlichen oder lebensverkürzenden Erkrankung leiden. Das Geld wird gegen Zeit eingetauscht: Zeit der Eltern für sich und füreinander, Freizeit für die Geschwisterkinder, Zeit für die kranken Kinder und Jugendlichen.

Vergelt´ s Gott! Wink

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 75